ggjt-logo-solo-256

GOISERER GAMSJAGATAGE 2018

Brauchtum, Volksmusik, Gaudi & Unterhaltung

Olympiade-Logo

29. Gamsbart-Olympiade

Bad Goisern – Sonntag, 26. August 2018

Wir freuen uns heuer viele Teilnehmer und Gäste aus nah und fern
zur 29. Gamsbart-Olympiade in Bad Goisern begrüßen zu dürfen.

Eintritt frei!

Die Geburtsstunde der Gamsbartolympiade wurde 1960 eingeleitet
durch den legendären Ausspruch des damaligen Kurdirektors Karl Pilz
"Da geahts ja zua, wie bei einer Olympiade".

Seit 1960 wird im Wechsel zwischen Bad Goisern und Berchtesgaden und ab 2008 anstelle
von Berchtesgaden in Mittenwald die Gamsbart-Olympiade durchgeführt.

Bartabgabe

Am Sonntag den 26. August 2018 von 8.00 bis 10.30 Uhr mit anschließender nicht öffentlicher Bewertung. Heuer erstmals neu: Traditionsbartwertung

Teilnahmegebühr

pro Bart € 10,–

Abgabeort

Gemeindeamt Bad Goisern, Untere Marktstraße 1 4822 Bad Goisern a. H. 

Bewertung

Bei der Bewertung gelten folgende Kriterien welche begutachtet werden:
• Allgemeiner Gesamteindruck
• Länge
• Haarqualität
• Bund
• Reif und Dichte

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt ist jeder Bartbesitzer und alle die selber Bärte binden, der Bart muss in einer der nachfolgenden Wertungsklassen mit jeweiliger Haarlänge und Haarmenge in der Allgemeinwertung oder Traditionsbartwertung entsprechen. Letztentscheid obliegt der Berwertungsjury.
Traditionsbärte

Wertungsklassen

Bärte Allgemeinwertung

Allgemeine Wertung

Bei allen Wertungsklassen unlimitierte Haarmenge

Gamsbärte

  • Klasse I • über 19,0 cm – Königsklasse
  • Klasse II • über 16,0 bis 19,0 cm
  • Klasse III • bis 16,0 cm

Alpenländische Rothirschbärte

  • Klasse I • über 16,0 cm
  • Klasse II • bis 16,0 cm

Dachsbärte

  • Allgemeine Klasse
Traditionsbärte

Wertung Traditionsbärte

Limitierte Haarmenge bei allen Wertungsklassen, gebunden nach altem Brauch.

Gamsbärte

  • Klasse I • über 17,0 cm
  • Klasse II • über 14,0 bis 17,0 cm
  • Klasse III • bis 14,0 cm

Alpenländische Rothirschbärte

  • Klasse I • über 14,0 cm
  • Klasse II • bis 14,0 cm

Dachsbärte

  • Klasse I • über 10,0 cm
  • Klasse II • bis 10,0 cm

Bereits bewertete Bärte werden zur Bart-Präsentation mit Besichtigungsmöglichkeit
beim HAND.WERK.HAUS im Innenhof Schloss Neuwildenstein auf der Bühne ausgestellt.

Anschließend wird um 16.30 Uhr die Preisverteilung durchgeführt, sowie die Verlosung der Tombolapreise.

Information & Kontakt